Schiffbau

Schiffbau-Lösungen

Typische Anwendungen sind die Haupt- und Hilfsrohrsysteme für Meerwasser, die Entlüftung, Ablass- und Ballastsysteme sowie Luftbehandlung, Abgas und Feuerlöschanlagen.

Die Verwendung von T-DRILL Aushals- und Bördelmaschinen verbessert die Produktivität beim Bau von Schiffen und Offshore-Plattformen.

Die Schwerölversorgungseinheiten von Schiffsmotoren benötigen Filtrations-, Heizungs- und Druck-Systeme vor der Einspeisung in die Dieselmotoren. Diese Rohrleitungssysteme beinhalten viele Abzweigungen, welche zuverlässiger und wirtschaftlicher mithilfe von Aushalsmaschinen hergestellt werden können.

Verschiedene Komponenten in der Konstruktion, wie Wärmetauscher, Wasser Destillations- / Kläranlagen und HLKK-Systeme werden ebenfalls mit den T-DRILL Prozessen produziert.

Die Abzweigungen in diesen Systemen werden mit T-DRILL Rohraushalsmaschinen hergestellt. T-DRILL Bördelmaschinen formen Conrac Losflansche an einem Ende des Rohres und können das andere Ende des Rohrs zu einer Slip-Fit Passform erweitern, die sich für das Schweißen einer Kehlnaht eignet. Dies führt zu einer Rohrspule, die in einem Schiff einfach und schnell installiert werden kann, praktisch ohne Probleme mit der Flansch Orientierung.

T-DRILL Aushals- und Flanschsysteme sind ein Industriestandard geworden und werden weltweit anerkannt und akzeptiert, z. B. durch:

  • Det Norske Veritas
  • Germanischer Lloyd
  • Lloyd’s Register of Shipping
  • Bureau Veritas
  • ASTM F2015-00
  • Russian Maritime Register of Shipping
  • Pressure Equipment Directive (PED)

Mehr Informationen: Zulassungen

Am häufigsten verwendete Technologien:


Teilen auf Social Media

Kontakt

Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Wenn Sie weiterhin auf diesen Seiten surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

OKRead more